Gesponsertes Freitauchen Epsealon Frankreich 2019

Die Stärke unseres gesponserten Teams liegt in der Heterogenität.

Diese Mitglieder kommen aus allen Lebensbereichen und allen Lebensbereichen und ermöglichen es uns, die Verbindung zu einer Leidenschaft herzustellen, die endlos verfügbar ist.

Bannière-fb-profil-2019-NOX.jpg
Avatar-2019-Nox.jpg

NOX-Tauchen

FREITAUCHEN FRANKREICH

Sport ist für Nox eine Lebensphilosophie, er hat ihn immer praktiziert, vor allem extreme Freeride-Sportarten auf sehr hohem Niveau. Sich selbst zu übertreffen, die Suche nach Adrenalin, die Meisterschaft und Sicherheit vereint, sind seine Leitmotive.

Nox entdeckte das Freitauchen durch Zufall vor 4 Jahren ... Lange Zeit Liebhaber der Natur und des Meeres, fand er sofort Gefallen an diesem Universum, das totales Loslassen und extreme Konzentration vereint.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Dank einer Lungenkapazität von 14 Litern, einer statischen Apnoe von 11 Minuten 45s und einem beeindruckenden BTV ist das Filmen in Wracks in mehr als 60 m Tiefe ohne Hilfe möglich geworden.

Eleonore Helle

FREITAUCHEN FRANKREICH

Lieblingsdisziplin: Dynamisch ohne Flossen.

Trainingsbereich: Schwimmbad Toulouse (Leo la grange, Caste, Papus). Sommerurlaub in Monaco.

Beste Leistung: Statisch 4min30 DYN 150m DNF 139.

Maximale Tiefe: 34m

Titel: Regionalmeister 2016 und 2017 in DNF und Kombination, 3. der französischen Meisterschaften 2016 in DNF und Kombination. Beste Leistung des Jahres im DNF 2017.

Es ist erst 3 Jahre her, dass sie das Freitauchen durch Zufall während der Ausbildung in ihrem Tauchclub in Galathée (31) entdeckt hat. Und seit dieser Ausbildung hat sie nicht mehr abgebrochen! In ihrem zweiten Jahr belegte sie den 3. Platz bei den französischen Meisterschaften in der Dynamik ohne Flossen (DNF) nur wenige Zentimeter vor dem zweiten Platz.

Eine sehr schöne Überraschung, die sie dazu brachte, im Freitauchen anzutreten.

Guillaume Bourdila

FREITAUCHEN FRANKREICH

Lieblingsdisziplin: Dynamisch ohne Flossen.

Trainingsbereich: Schwimmbäder von Toulouse.

Beste Leistungen: 182m DNF, 233m DYN, 5'45'' STAT

Titel: 5. Platz DNF und 7. Platz DYN bei der Europameisterschaft 2017, 4. Platz DNF Französische Meisterschaft 2017.

Er begann vor 2 Jahren mit dem Freitauchen und ist jetzt im dritten Jahr im Training Teil des französischen Teams. Aus dieser Disziplin, die ein Hobby war, wurde schnell eine Leidenschaft: „Ich mag diesen Sport, weil Apnoe vor allem ein Kampf gegen sich selbst ist, bevor er ein Kampf gegen andere ist.

Kevin Provenzani

FREITAUCHEN FRANKREICH

Lieblingsdisziplin: Dynamisch ohne Flossen

Trainingsfläche: 125-150m²

Beste Leistung: 150 m, maximale konstante Tiefe: 56 m

Titel:

• 2-facher Vizeweltmeister 16x50m Lignano 2016, Mulhouse 2015

• Dritter bei der European 100 Speed Apnoe Teneriffa 2014 Meisterschaft

• 4-facher französischer Meister 16x50m 2017, 2016, 2015, 2014

• 3. Französische Meisterschaft 2012 Static

Kevin Provenzani, 32, seit zehn Jahren Freitaucher und seit dem ersten Tag begeistert von diesem großartigen Sport! Er widmet sich seinem Training etwa 9 bis 11 Stunden pro Woche. Es versucht, sich von Jahr zu Jahr physiologisch anzupassen, um seine Autonomie unter Wasser zu verbessern, sich ständig selbst zu übertreffen und Wracks ausnutzen zu können, wenn sich die Gelegenheit bietet! Er hat das Glück, zwei Jahre in Folge im 16x50 Medaillengewinner bei den Weltmeisterschaften zu sein, indem er zweimal die Silbermedaille gewann (2015-2016). Und er holte bei der Europameisterschaft auf Teneriffa 2014 eine Bronzemedaille im 100 Speed Apnoe.

IAN DONALD

FREEDIVING ENGLAND

Durchschnittliche Tiefe: 20 bis 70 m.
Zone: Großbritannien und der Rest der Welt.
Kategorie: Freitauchen und Speerfischen mit konstantem Gewicht.
Besonderheit: Die Erkundung von Wracks und Höhlen!

Ian ist seit 2000 Freitauchen und ist jetzt FreediveUK Director und AIDA Instructor Trainer, die höchste verfügbare Freitauchqualifikation. Er arbeitet auch mit den Royal Marines zusammen und unterstützt sie beim Training im Wasser. Ian war in zahlreichen Fernsehsendungen über das Freitauchen zu sehen und ist auch der Autor eines Bestsellers über Speerfischen und Nahrungssuche.

Ians Lieblingstauchplatz ist Gozo (Malta), wegen der tollen Sicht, lustigen Wracks und tiefem Wasser.

Ian liebt das Freitauchen wegen der Verbindung zum Meer. Nichts bringt dich näher.

Aitana Meg

FREITAUCHMODELL (SPANIEN)